Entscheidende Änderungen für die Datensicherheit:

Ab dem 25.05.2018 tritt in der gesamten Europäischen Union die neue Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ein, worauf wir unsere Lead Softwarelösung LEVETO von Grund auf an neu strukturiert haben. Ziel ist es den Schutz personenbezogener Daten noch mehr in den Fokus Sicherheit zu rücken. Ergänzend zu dem neuen Softwareaufbau, wurden Features umgesetzt, welche für den Komfort und dem arbeitsrelevanten Umgang eine große Zeitersparnis beinhaltet.

Erweiterte Verifizierungsprozesse und Protokollierungen

Da E-Mail-Marketing einen wesentlichen Punkt in der Leadgenerierung darstellt, setzten wir mehrere Sicherheits­vorkehrungen wie den Double-­Opt-in-Prozess, das Verarbeitungs­verzeichnis aller Kunden­kontakte, Daten­übertragbarkeit und Auskünfte, sowie Löschung nach Zeit­intervallen und viele weiteren Maßnahmen unserer LEVETO-Nutzer zur Verfügung. Dabei können LEVETO-Nutzer schon wie zuvor die jeweiligen Zugriffs-Berechtigungen intern unter den LEVETO-Lizenzen administrativ vergeben.

Eigene Marktforschung mit variablen Fragebogen

Um der Individualisierung für unter­schiedliche Kampagnen weiter Handlungs­spielräume zu verleihen, können die LEVETO-Nutzer nun vollkommen Ihre Fragebögen eigenständig gestalten. Die Umsetzung ist nach einem einfachen Baukastenprinzip aufgebaut, welches verschiedene Auswahlen wie Drag & Drop, WENN/­DANN-Funktion, automatische Mail-Verifizierungs­zuweisungen usw. vorweisen können.

Variables Modulmanagement

Für die noch bessere Anpassung Ihrer Unternehmens­strukturen ist LEVETO nun in der Lage, Ihnen über die interne Zugriffsrechtverwaltung von Leaddaten hinaus jeden LEVETO-Nutzer unter­schiedliche Funktions­module zuzuteilen. Dadurch kann zum Beispiel die dazugehörige Vertriebsgruppe eigene Verkaufsstrategien mit benötigten und nicht benötigten Modulen umsetzen. Also eine Art internes Lizenzmanagement, um unnötige Kosten bei Nichtverwendung zu vermeiden.

Optimierung von Termin- und Wiedervorlagenverknüpfung

Bei der Anpassung verschiedener Workflow­arten werden bei erfolgreicher Zeiteinsparung diese Modelle adaptiert und kostenfrei in die LEVETO Lead Softwarelösung integriert. Dabei entstand in Zusammenhang mit der vorliegenden Termin­planung eine intelligente Wiedervorlagen­funktion, welche bei unterschiedlichen Messungen bis zu eine Stunde pro Arbeitstag einsparen kann. Der bisher größte Zeit-Benefit einer einzelnen Änderung seit dem Unternehmensverlauf von LEVETO.

Über LEVETO:

LEVETO ist eine Marke der Optileads GmbH, welche seit 2016 die Lead Softwarelösung stetig für seine Kunden weiterentwickelt und in wachsenden Branchen mit komplexen Vertriebsstrukturen wie z.B. im Energiesektor, ausbaut. Dabei liegt das Augenmerk grundsätzlich auf der Automatisierung, sowie funktionaler Ausbau der zu 100%-auswertbaren Arbeitsabläufe rund um das Lead Management. LEVETO steht webbasiert für den einzelnen Handelsvertreter bis hin zum mehrstufigen Franchise-Unternehmen in leistungs­starken Pa­keten, aber auch der in­dividuellen Software­anpassung zur Verfügung.